Impulse

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Glaube hat viele Ausdrucksformen – Musik

2019 04 17 Weimann„Wäre ich religiös, wenn ich nicht Musiker wäre?“ Diese Frage warf Bernd Weimann im dritten Gottesdienst der Karwoche auf. Auf jeden Fall sei es eine besondere Fügung gewesen, die ihn als jungen Mann dazu brachte, seine kaufmännische Ausbildung abzubrechen, um Musik zu studieren. „Das war von etwas Höherem bestimmt, da bin ich sicher“, sagte er. Oft sind es Kirchen, in denen der 1951 geborene Organist und Chorleiter musikalisch aktiv war und ist. In seinem künstlerischen Schaffen lässt Bernd Weimann sich gern vom Kirchenraum inspirieren, auch von der Kreuzkirche. „Die Orgel treibt mich immer aufs Neue an“, erklärte er, was beim Improvisieren in ihm vorgeht und gab dazu auch ein musikalisches Beispiel: eine Improvisation zu dem Lied „Eine große Stadt entsteht“.

Glaube hat viele Ausdruckformen – Kunst

2019 04 16 Anna WinklerIn Vorbereitung auf das Osterfest stellen wir drei Menschen vor, die in den Abendmessen der Karwoche (Montag, Dienstag, Mittwoch um 19.15 Uhr) ein Glaubenszeugnis ablegen. 
Für die 28-jährige Anna Winkler ist Malerei die kreative Ausdrucksform. In den Mittelpunkt ihrer Predigt stellt sie das Deckenfresko der Sixtinischen Kapelle mit Figuren aus der Schöpfungsgeschichte. Der Künstler Michelangelo Buonarroti malte es um 1508. Anna Winkler bezieht sich auf einen kleinen, aber weltberühmten Ausschnitt in dem Motiv „Die Erschaffung Adams“: den Fingerzeig zwischen Gott und Adam. Dazu sagt sie:

Weiterlesen ...

Der Pfarreirat informiert: Freiraum

Freiraum Foto 2019 03 14 HPDie Idee, die ehemalige Taufkapelle (1938 – 1945) an der Südseite der Kreuzkirche (s. Grundriss von 1939, nächste Seite) mit anderer Funktion wieder zu errichten, gab es schon beim Umbau der Kirche im Jahr 2005. Dies scheiterte am Geld. Viele Fragen und Anregungen aus der Gemeinde haben den Kirchenvorstand und Pfarreirat veranlasst, neu über die Idee nachzudenken.
Seit Herbst schon beschäftigt sich ein Arbeitskreis mit dem vielsagenden Namen „Freiraum“ intensiv damit, was wir denn bezwecken und bewegen wollen und wie das Gebäude gestaltet werden kann.

Weiterlesen ...

Glaube hat viele Ausdruckformen – Tanz

2019 04 15 Julia Dirking TanzIn Vorbereitung auf das Osterfest stellen wir drei Menschen vor, die in den Abendmessen der Karwoche (Montag, Dienstag, Mittwoch um 19.15 Uhr) ein Glaubenszeugnis ablegen. 
Julia Dirking, 26 Jahre, machte den Anfang mit einer Tanzperformance. Sie ist Lehramts-Referendarin, tanzt seit ihrem fünften Lebensjahr und setzt Tanzen auch als pädagogisches Mittel in ihrem Fach Religion ein: „Im Leben und im Glauben ist nicht immer alles mit Worten erklärbar. Tanz ist für mich eine Ausdrucksform, die dort ansetzen kann, wo Worte fehlen. Tanzen bedeutet, mit Gott reden und alles loslassen, was einen bedrückt und was man nicht vor allen sagen möchte – so hat es eine Grundschülerin ausgedrückt.“

Osterfeuer 2019

2018 03 OsterfeuerDer Pfadfinderstamm Heilig Kreuz (DPSG) lädt am Ostersonntag, 21. April 2019, um 19.30 Uhr zum großen Osterfeuer am Platz im Dernekamp (Zugang Dernekämper Höhenweg) ein. Nach dem Segen zum Entzünden des Feuers ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. In Rödder ist das Osterfeuer ab 20.00 Uhr bei Diekamp (Einfahrt Straße gegenüber Kordel).