Ämter in der Kreuzkirche

Da die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus sehr hoch ist, müssen wir in der Kreuzkirche und in St. Michael, Rödder, umso genauer die Abstandsregeln einhalten. Das kann dazu führen, dass nicht alle Einlass bekommen, die einen Gottesdienst mitfeiern wollen. Das ist sehr bedauerlich. Wir bitten dringend darum, nicht öffentlich zu ersten Jahres- und Sechswochenämtern einzuladen. Wer mit mehr als 20 Personen ein solches Amt feiern möchte, muss auf die Werktagsmesse am Dienstag um 18.30 Uhr ausweichen. Sonntags ist gleich die Zahl der Besucher zu hoch. Wir bitten um Verständnis.